© #visitrheinmain, David Vasicek

Best of Frankfurt

Business, Messen, Shopping auf der einen Seite, Kultur, Gemütlichkeit und Traditionen auf der anderen. 

Frankfurt am Main: Ein Schmelztiegel der Kontraste. Hier trifft pulsierendes Business auf lebendige Kultur, moderne Architektur auf historische Schätze. Unverzichtbar ist der Besuch des Römerbergs, wo Fachwerkromantik Geschichte atmet. 

Die Skyline, vom Mainufer aus betrachtet, zeugt von Frankfurts wirtschaftlicher Dynamik. Kunst- und Geschichtsliebhaber*innen finden entlang des Museumsufers ihren Hafen, während das Bahnhofsviertel mit seiner kulinarischen und kulturellen Vielfalt lockt.

Für eine Atempause lädt der Palmengarten mit seiner üppigen Flora ein. Frankfurt vereint scheinbare Gegensätze und bietet unendliche Entdeckungsmöglichkeiten – ein wahres Best of für jeden Besucher*in.

200  Meter

So hoch liegt die Aussichtsplattform des Main Towers, die einen 360-Grad-Blick über die Skyline und die Stadt ermöglicht.

schon dient der Römer als das politische Zentrum Frankfurts und ist eines der wichtigsten historischen Gebäude der Stadt.

22  Hektar

Erholungsraum bietet der Palmengarten, einer der größten botanischen Gärten in Deutschland.

© #visitrheinmain, David Vasicek

Highlights

Ein Kaleidoskop unvergesslicher Erlebnisse

Der Römerberg mit seinen charmanten Fachwerkhäusern steht im Herzen der Altstadt und ist ein absolutes Muss für jeden, der die historische Seite Frankfurts erleben möchte. Nicht weit davon entfernt erhebt sich der Main Tower, dessen Aussichtsplattform einen spektakulären Blick über die Skyline und die Stadt bietet.

Kunstbegeisterte werden im Städel Museum fündig, das eine beeindruckende Sammlung von Werken der europäischen Kunstgeschichte präsentiert. Für eine Auszeit in der Natur ist der Palmengarten der perfekte Ort; hier kann man inmitten exotischer Pflanzenwelten entspannen. 

Und der Eiserne Steg, eine Fußgängerbrücke, bietet romantische Ausblicke auf den Main und die Skyline, während das lebendige Bahnhofsviertel mit seiner vielfältigen Gastronomie und Kultur zum Erkunden einlädt. 

© Hessen Agentur, Florian Trykowski

Jahreszeiten in Frankfurt

Immer was los...

Frankfurt zelebriert jede Jahreszeit in einzigartiger Weise.

Im Frühling erwacht die Stadt zu neuem Leben; die Ufer des Mains laden zu entspannten Spaziergängen ein, während der Palmengarten mit seiner blühenden Pracht begeistert.

Der Sommer ist die perfekte Zeit für kulturelle Festivals im Freien, wie das Museumsuferfest, das Kunst, Musik und Kulinarik am Mainufer vereint. 

Herbstliche Farben prägen die Stadtlandschaft und laden zu gemütlichen Rundgängen durch die Frankfurter Altstadt ein, während die Frankfurter Buchmesse das literarische Highlight darstellt.

Im Winter verwandeln sich die Plätze Frankfurts in malerische Weihnachtsmärkte, die mit Glühweinduft und festlicher Stimmung locken. 

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

4 Jahreszeiten, 1 Stadt

© #visitrheinmain, David Vasicek

Programmvorschläge

Für einige Stunden oder mehrere Tage

Bei einem kurzen Aufenthalt lohnt sich eine Fahrt auf den Main Tower, um die beeindruckende Skyline zu bestaunen, gefolgt von einem Bummel durch die historische Altstadt und einem Besuch des berühmten Römerbergs.

Verfügt man über einen ganzen Tag, darf ein Spaziergang entlang des Museumsufers nicht fehlen, wo sich das Städel Museum und und viele weitere hochkarätige Museen aneinanderreihen. Ergänzt durch eine Bootsfahrt auf dem Main, erlebt man Frankfurt aus einer einzigartigen Perspektive.

Bei einem längeren Aufenthalt empfiehlt sich die Erkundung der Vielfalt Frankfurts – von der Entdeckung des Palmengartens bis hin zu einem Ausflug in das lebendige Bahnhofsviertel. Abgerundet durch den Besuch lokaler Apfelweinwirtschaften, taucht man tief in die Frankfurter Kultur ein.

© #visitfrankfurt_plazy_Isabela_Pacini

Frankfurter Stadtviertel

43 Stadtviertel zum Entdecken

Ein Mosaik aus 43 einzigartigen Stadtteilen. Jedes Viertel erzählt seine eigene Geschichte. Vom geschichtsträchtigen Sachsenhausen mit seinen gemütlichen Apfelweinlokalen bis hin zum modernen Europaviertel, das mit futuristischer Architektur aufwartet. Ob du durch die lebendigen Straßen von Bornheim schlenderst oder das kreative Flair im Nordend aufsaugst, Frankfurt zeigt sich von vielen spannenden Seiten.

Frankfurt nach Themen

Alles was man bei einem Besuch in Frankfurt sehen muss!

Entdeck die Stadt mal anders: Schnapp dir dein Smartphone und erleb das digitale Frankfurt hautnah. Oder tauch ein in die fesselnde Geschichte des jüdischen Frankfurts – Geschichten, die bewegen. Und Architektur? Die ist hier nicht nur zum Anschauen da. Von traditionellen Fachwerkhäusern bis zu glänzenden Wolkenkratzern – Frankfurt zeigt, was Baukunst draufhat. Also, worauf wartest du? Mach dich bereit für eine Tour, die alles andere als 08/15 ist.

Architektur

© #meetfrankfurt

Digital

© GettyImages_lupengyu

Jüdisches Frankfurt

© Jüdisches Museum Frankfurt, Norbert Miguletz